Himmel-Erde-Mensch (japanisch "Ten-Chi-Jin")

Siehe auch Dr. Langhoffs Forschungen zu Sino-Japanischen Kampfkunst-Konzepten: Otsukas Shindo Yoshin Ryu Jujutsu.

Himmel-Erde-Mensch - Partner-Übung

Sehr deutlich wird das Konzept bei den Partner-Übungen des Shindo Yoshin Ryu. Beide stehen sich gegenüber mit beiden Handflächen aneinander. Der Verteidiger bemüht sich um Struktur undVerwurzelung, während der Angreifer Kraft von vorn ausübt. Aufgabe des Verteidiger ist es, die Kraft in seine Struktur abzulenken und so aufzuspalten, dass ein Teil nach oben wirkt und der andere nach unten. Dies ist besonders schwer, wenn der Angreifer auch verwurzelt ist. Wichtig ist zum einen die subtile Stellung des Beckens und des Sakrums, das leicht rotiert wird und sozusagen als Steuerrad die Kraftableitung in den Boden bewirkt. Wichtig ist zum anderen der Winkel der gebeugten Arme zu den Schultern, der die Ablenkung nach oben definiert. Entscheidend ist die Balance von Verwurzelung und Spaltung. Stimmt der Arm-Winkel nicht, wird die Kraft in den Oberkörper gelenkt statt zum Himmel. Stimmt der Becken-Winkel nicht, so wird die Kraft in den Unterkörper gelenkt statt nach zur Erde. Auf das korrekte Verhältnis kommt es an. Dies erreicht man durch Justierung der Ellbogen und der Becken-Rotation - sozusagen schwebt auf auf diesem In-Balance-Sein. Die Beine sind gebeugt. Es ist dies eine sehr anspruchsvolle und sehr schwere Übung, die ein hohes Maß von Sensitivität und Hineinspüren in den Körper erfordert. Der Hüftgürtel ist der Schwachpunkt man braucht starke Rumpfmuskulatur, denn dort wird die Kraft erzeugt. Die korrekte, sehr subtile Becken-Rotation führt zur korrekten Körper-Ausrichtung und man wird nicht weggedrückt. Fühlt man den Druck in den Füßen ist die Ausrichtung korrekt. Auch dafür gibt es Partner-Übungen. Ohne gute Verwurzelung kann man die Kraft nicht spalten, da dann das Verhältnis nicht stimmt (Ratio). Faszien-Qigong

 

Himmel-Erde-Mensch - Methodologie des chinesisch-japanischen Konzeptes

Tenchijin - Heaven - Earth - Man - Eastern Martial Arts

Ohtsuka Sensei believed that true Martial Arts matched perfectly with the eternal and infinite laws of the cosmos and nature. To understand how this works he presented us with the model, "Ten, Chi, Jin, no Ri-Do ni Wa suru". (It was from this model that the name Wado originated.) This is essentially about the relationship between the various elements: "Ten" meaning "heaven", "air", "sky". "Chi" meaning, "earth", "the ground", "the soil under our feet", and "Jin" as "Man", (Mankind), "human". How these vital ingredients connect and interrelate, how they balance, or fail to balance, relates to the state of harmony or peace - the "Wa". A special mention must be made for the word/ character "Jin". As with many such words there are extra meanings and attachments. In the Japanese language "Jin" for "man" or "person", or "mankind/humanity" refers to the higher qualities of humanity and does not apply to the more base forms of human nature. Thus "Jin" can also mean "honourable person/people with a compassionate heart" To try and grasp the true meaning of this it is important to understand what an "honourable person" is in the Japanese psyche. htpp://www.wadoryu.org.uk/jujutsu2.html.

Balance aufrechterhalten durch Ableitung - Das Konzept von Himmel-Erde-Mensch

Ein zentrales Thema in vielen Kampfkünsten des Ostens ist das Aufrechterhalten der eigenen Balance - auch bei steigendem Druck des Partners. Dies wird mit dem asiatischen Bild von der Einheit von Himmel Erde Mensch gut veranschaulicht: Der Druck läßt sich bei korrekter Haltung und Struktur halb nach unten und halb nach oben ableiten, sodass man nicht aus dem Gleichgewicht gerät. Viele Meister sind überzeugt, dass östliche Kampfkunst ohne dieses "kosmologische Konzept" nicht wirklich Kampfkunst sei.

Yang Family - unique Methodology of Internal Strength ? Hochinteressanter Kommentar zum Wushu und Yang Family

 


 

Himmel Erde Mensch

Dr. Langhoff über Himmel Erde Mensch in der chinesisch-japanischen Kampfkunst und Philosophie - Fotonachweis: Himmel Erde Mensch im Archiv WUSHU-BUDO. Siehe auch Nairiki: Innere Kraft